• Mo-Sa: 0231-516101 - Sofortige Beratung!
  • Abholung & Versand
  • Schnelle Lieferung - Tausende Artikel sofort ab Lager!
  • Sichere Bezahlung mit PayPal Plus
  • service@dsm-dortmund.de
  • Mo-Sa: 0231-516101 - Sofortige Beratung!
  • Abholung & Versand
  • Schnelle Lieferung - Tausende Artikel sofort ab Lager!
  • Sichere Bezahlung mit PayPal Plus
  • service@dsm-dortmund.de
Berechnen Sie den U-Wert und die WLG (Wärmeleitgruppe)

WLG 032/035/040? Es geht um den U-Wert!

  • Neben der Dämmstoffdicke stellt sich als erstes oft die Frage nach der passenden Wärmeleitgruppe (WLG) bzw. Wärmeleitstufe (WLS)
  • Zur Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen (siehe EnEV 2016) ist es unerheblich, welche WLG die Dämmstoffe aufweisen. Entscheidend ist ein bestimmter, möglichst geringer U-Wert, welcher sich aus allen Schichten Ihrer Bauteile errechnet.
  • Um den gewünschten U-Wert zu erreichen, sollten Baustoffe zum Einsatz kommen, die gleichzeitig vor Feuchtigkeit schützen und den Feuerschutz verbessern können! Werden die "richtigen" Materialien an der "falschen" Stelle eingesetzt (Stichwort Wärmebrücke / Kältebrücke), können Jahre nach dem Bauprojekt hohe Sanierungskosten folgen.
  • Ob Prävention oder Maßnahmen gegen Bauschäden: Wir beraten Sie vollumfänglich!